Gleisbau

Bei ZEITGEIST spielt auch der Oberbau eine Rolle:
  • Hochdetaillierte und maßstäbliche Ausführung der Schwellen bzw. der Gleistragplatte
  • Detaillierte und filigrane Ausführung der Schienenklammern nach dem Vorbild der W-Befestigung
  • Geeignet für Radsätze nach NEM-310, RP25 und Finescale
  • Profilhöhe 2,07mm (CODE 83)
  • Vollkompatibel zum Tillig-ELITE-Gleissystem
Bei der Entwicklung der Gleise für die ZEITGEIST-Bahn haben wir höchsten Wert auf eine maßstäbliche und detailgetreue Umsetzung gelegt. Erstmals ist bei einem H0-Gleis das Typische "W" der Schienenklammern der W-Befestigung zu sehen. Um stets eine hohe Kompatibilität auch mit Altfahrzeugen zu gewährleisten, haben unsere Konstrukteure an den Schienenklammern zum Gleis-Inneren auf die Nachbildung der Schraubenköpfe verzichtet. Dieses Detail von wenigen Zehntel-Millimetern mag auf den ersten Blick vernachlässigbar erscheinen, lässt aber durch diesen Kniff höhere Spurkränze bei voller Detaillierung der Gleise zu. 

 
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)