Zugspitzbahn

Einmalig schön ist immer wieder eine Fahrt mit einer ZAHNRADBAHN. Der herrliche Rund-Blick auf die gewaltigen Berge, tief unten - wie aus einer Spielzeugschachtel - das Städchen, die Dörfer, die Hütten...
überwältigend und faszinierend, so dass wohl jeder voller Begeisterung  diese Eindrücke in sich auf nimmt. 

In der kleinen Welt Ihrer Modellanlage können auch Sie jetzt durch den einbau der BAYERISCHEN ZUGSPITZBAHN H0 in der Erinnerung oder Fantasie an dieses Erlebnis festhalten. Der natürliche Aufbau, der wirklichkeitsgetreue Fahrbetrieb und dazu einwandfreie Funktionssicherheit dieses neuen digitalen Wunderwerks bringen in jede Anlage eine weitere Belebung, die zusammen mit den ZEITGEIST Fahrzeugen und der anderen Eisenbahn kaum noch zu steigern sein dürfte. 

Die BAYERISCHE ZUGSPITZBAHN ist eine meterspurige Zahnradbahn und wurde am 8. Juli 1930 eröffnet. Für die Bergstrecke lieferte die AEG in Berlin ab 1929 1zzz1 Zahnradlokomotiven mit 3 Fahrmotoren und einer Leistung von 510 kW bei 8 km/h. Die Lokomotiven sind 6,3m lang und 28,7 t schwer.

Mittlerweile existieren nur noch 3 der vormals 8 Lokomotiven. Zwei davon (14 und 15) sind betriebsfähig und kommen bei Nostalgie-Schneeräum- und Transportfahrten zum Einsatz.

Die 54 Personen fassenden, vierachsigen, Personenwagen wurden von der MAN geliefert. Im Stile der Eilzugwagen der Reichsbahn besaßen die Wagen zwei Klassen, Schiebefenster und Gepäckablagen über den Sitzen. In den 50er Jahren wurden die Wagen umgebaut und umlackiert. Unsere Modelle geben diesen Betriebszustand wider.


Bild: EK-Verlag, Freiburg

Elektrischer Zahnrad-Triebwagen 1
349,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
H0m Zahnstangen- Flexgleis  97,3cm
19,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
ZEITGEIST - Bohéme Zugspitzbahn
59,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)